20110213

How To: Relax for Real / Musik Hören.

Rückblick auf 3 Tage mit 3 langen Nächten. So geschlaucht war ich schon lang nicht mehr, aber eben auch lang nicht mehr so ausgeglichen. Die Tage waren immer nur 4 Stunden lang, weil ich die meiste Zeit einfach geschlafen habe. Unproduktiv sein ohne schlechtes Gewissen, das ist wirklich schön.

Aber dafür ich habe wundervolle Mußestunden verbracht, auf meinem Sofa, mit Blick in den grauen Himmel, und mit Musik. Zu mehr war ich nicht fähig, aber das ist definitiv eine Beschäftigung, die ich wieder mehr in mein Leben integrieren werde. Eine Empfehlung, die ihr euch auch wieder gönnen müsst.




Have a nice Sunday!

1 Kommentar:

Nadia Aboulhosn hat gesagt…

im so incredibly in love with this song that i dont ever stop playing it! haha